Maifield, Neumann und Tebo verlängern bei Team Orion

Weltmeister Ryan Maifield unterschreibt
für zwei Jahre bei Team Orion. Das gab das Unternehmen kürzlich bekannt. „Wir
freuen uns, dass der amtierende Offroad-Doppel-Weltmeister Ryan Maifield seinen
Vertrag mit Team Orion verlängert hat.“ heißt es darin weiter. Der mehrfache US-Champion
konnte seiner Karriere im letzten Jahr die Krone aufsetzen, als er bei der
Offroad-Weltmeisterschaft in China den Sieg mit Team Orion-Komponenten
einheimste. „Ryan Maifield wird Team Orion-Equipment für weitere zwei Jahre
nutzen.“ informierte Team Orion Amerika-Team-Manager Chad Phillips.

 

Neben Ryan Maifield hat auch der mehrfache
Europameister Jörn Neumann seinen Vertrag mit Team Orion verlängert. Neumann
gilt als einer der stärksten europäischen Fahrer und wird in Zukunft auch weiterhin
auf die Komponenten von Team Orion setzen. Dazu zählen Ultimate Graphene-Akkus
sowie HMX-Speed-Controller. Wie schon in der Vergangenheit, wird die Erfahrung
und das Feedback von Jörn Neumann in die Entwicklung neuer Produkte mit
einfließen. Er wird hier vor allem als Experte für europäische Strecken
herangezogen.
 

Dritter und letzter im Bunde der neuen
Team Orion-Fahrer ist Jared Tebo. Wie Jörn Neumann, wir auch Tebo auf Ultimate
Graphene-Akkus sowie HMX-Speed-Controller setzen und damit seine Fahrzeuge
bewegen. Tebo zählt zu den besten und stärksten RC-Car-Fahrern in den USA. „Es
ist großartig, ihn in unserem Team zu haben, wo er unsere neuesten
Racing-Produkte mitenwickelt, testet und nutzt.“ heißt es in der offiziellen
Pressemitteilung von Team Orion. Im Jahr 2013 gewann Tebo die
2WD-Elektro-Buggy-Weltmeisterschaft für den Schweizer
Elektro-Komponenten-Hersteller und konnte bereits zahlreiche US-National-Titel
für sich verbuchen.  

8. Mai 2018