Euro Nitro Series 2016/2017

Euro Nitro Series 2016/2017

Das hat es bisher noch nicht gegeben: Bruno Coelho ist der erste Fahrer, dem in der Euro Nitro Series ein Sieg in beiden Rennklassen gelang. Zweimal hintereinander musste er jeweils im Finale ran. Zweimal hintereinander war für je 45 Minuten seine höchste Konzentration gefordert.

Zum ersten Mal war die Euro Nitro Series zu Gast in Frankreich. Gastgeber war der Mini Car Club Mulhouse. Rund 140 Fahrer maßen in den beiden Nitro-Klassen beim Auftaktrennen der Saison 2017 ihre Kräfte. Mit dabei waren die beiden amtierenden Champions Simon Kurzbuch (Shepherd/Novarossi) und Teemu Leino (Infinity/Novarossi). Ein Sieg zum Auftakt der Titelverteidigung gelang keinem der beiden Champions. Simon Kurzbuch startete zwar von der Pole, musste sich dann aber Bruno Coelho geschlagen geben. Der Finne Teemu Leino schaffte erst über einen zweiten Platz im B-Finale den Aufstieg ins A-Finale.

Den kompletten Artikel können Sie in der Ausgabe 08/2017 von CARS & Details lesen. Diese können Sie in der Kiosk-App von CARS & Details für Android und iOS lesen oder im Alles-rund-ums-Hobby-Shop bestellen.